Über uns

Wer wir sind

 

 

Das schwedische Technologieunternehmen Budbee wurde im Jahr 2016 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Online-Shopping noch einfacher zu gestalten. Über unser umfangreiches Netzwerk aus Paketschließfächern und Lieferservices nach Hause bedient Budbee mehr als 35 Millionen Menschen überall in Schweden, Finnland, Dänemark, Belgien und den Niederlanden.

 

 

 

Wir haben von Anfang an den Bedürfnissen von Verbraucher:innen Priorität eingeräumt und bieten mit unseren ML-Algorithmen, unserer Technologie-Infrastruktur und unserem nahtlosen Logistiknetzwerk, die in ihrem Bereich konkurrenzlos gut sind, die genauesten und umweltfreundlichsten Last-Mile-Lieferungen.

Budbee in Zahlen

  • 450+

Mitarbeitende

  • 4.9 / 5.0

Verbraucherbewertung

  • 30 Mio +

Verbraucher:innen erreicht

  • 5

Länder

Unsere Märkte

 

Die Leistungen von Budbee werden bereits von 6 Millionen Verbraucher:innen und Tausenden großer E-Commerce-Unternehmen wie Asos, Zalando, Inditex und H&M genutzt. Mit der Unterstützung von Investoren wie Kinnevik, Stena Sessan und AMF möchte sich Budbee als führende E-Commerce-Plattform in Europa etablieren. Dabei wird auch weiterhin der:die Kund:in stets im Mittelpunkt stehen.

 

Unsere länderspezifischen Seiten:

Schweden Dänemark Niederlande

Finnland Belgien

 

Mission & Vision

 

 

Das ursprüngliche Ziel von Budbee war es, Last-Mile-Lieferungen von Grund auf zu verändern. Und genau das ist es, was wir seitdem tun. Tag für Tag. Dieses Bestreben spiegelt sich auch in unserer Mission wider: Wir möchten das Online-Einkaufserlebnis einfacher machen.Unsere fortschrittliche Technologie und Algorithmen in Kombination mit unseren kompetenten und engagierten Mitarbeitenden machen uns zu einem zuverlässigen Online-Shopping-Partner für Millionen von Menschen in ganz Europa.

Wir sehen uns als festen Bestandteil des täglichen Lebens und sind überzeugt, dass wir mit unseren Dienstleistungen nicht nur einen großen Mehrwert schaffen, sondern auch eine Bereicherung darstellen. Dies schlägt sich auch in unserer Vision nieder: Wir möchten uns zur führenden E-Commerce-Plattform in Europa entwickeln und den Kund:innen dabei auch weiterhin stets in den Mittelpunkt stellen.

Unsere Mission, Vision und Werte bilden die Entscheidungsgrundlage dafür, wie und mit wem wir Geschäfte machen. Wir befinden uns erst am Anfang unserer Reise!

Unser gesamtes Tun, sei es ein strategischer Geschäftszug oder die Entscheidung darüber, wo die nächste Firmenparty stattfinden soll, beruht auf unseren drei Markenwerten:

Wir verfolgen ein langfristiges Ziel

Da wir auf lange Sicht bestehen möchten, verfolgen wir in allen Belangen einen nachhaltigen Ansatz. 

Wir sind führend bei umweltfreundlichen Lieferungen und kompensieren sämtliche Emissionen.

Wir behandeln Mitarbeitende und Partner:innen mit größtem Respekt und feiern Erfolge gemeinsam – weil wir alle Teil einer großen Familie sind. 

Wir agieren immer zukunftsorientiert. Uns, unseren Kund:innen und unserem Planeten zuliebe.

Wir bauen auf Transparenz

Vom ersten Tag an haben wir unser Dienstleistungsangebot auf Transparenz ausgerichtet.

Unsere Kund:innen wissen, wann sie uns erwarten können. In diesem Sinne ist Zeit der wahre Wert, den wir liefern. Und wir sind immer nur so gut wie unsere letzte Lieferung.

Wir setzen auf interne Transparenz und pflegen einen offenen Austausch mit unseren Mitarbeitenden und Partner:innen. Sie wissen, wo wir heute stehen und in welche Richtung wir uns morgen bewegen.

Wir haben Mut

Wir haben schon immer mutige Entscheidungen getroffen und scheuen nicht davor zurück, Investitionen zu tätigen. Genau dieser Tatendrang ist der Schlüssel zu unserem Erfolg.

Wahrer Mut geht Hand in Hand mit einer fehlertoleranten Unternehmenskultur. Denn Fehler sind ein Zeichen dafür, dass wir über unsere eigenen Grenzen hinausgehen.

Wir beherrschen unser Metier und treffen gemeinsam mutige Entscheidungen. So inspirieren wir uns gegenseitig. So lernen wir voneinander. Als Einheit – als Team.

 

Meilensteine

 

2015 → Fredrik Hamilton, damals frischgebackener Absolvent der Handelshochschule Stockholm, gründet Budbee: einen Lieferservice für fertig verpackte Lebensmitteltüten.

 

2016 Nach einem Jahr der technologischen Entwicklung expandiert das Unternehmen in den Bereich E-Commerce-Pakete und wickelt im Oktober die erste Lieferung ab.

Der erfolgreiche Launch eines Lieferdienstes für Online-Einkäufe zieht schnell externe Investorunternehmen an. Noch vor Ende des Jahres erhält Budbee Kapital durch eine Investorengruppe, die u. a. aus Karl-Johan Persson (CEO von H&M), Sebastian Siemiatkowski (Mitbegründer und CEO von Klarna), Victor Jacobsson (Mitbegründer von Klarna) und Stefan Krook (Mitbegründer und CEO von Kivra) besteht.

2017  Wir erhalten die Schlüssel zu unserem ersten Terminal in Spånga, einem Stadtbezirk im Nordwesten Stockholms. Kurze Zeit später wird – basierend auf den Anregungen und Ideen des Budbee-Teams – die erste automatische Sortieranlage entworfen, welche die hohe Skalierbarkeit des Unternehmens unter Beweis stellt.

Die strategische Entscheidung wird getroffen, sich vom ursprünglichen Lieferservice für Lebensmittel zu entfernen und sich ausschließlich auf E-Commerce-Pakete zu fokussieren – eine mutige Entscheidung zu einer Zeit, als Lebensmittellieferungen mehr als die Hälfte des Umsatzes ausmachen.

 

 

2017  Unmittelbar nach dem Sommerurlaub erweitert Budbee seine Liefergebiete außerhalb Stockholms. Ab August können Kund:innen in Malmö und Göteborg ein neuartiges Online-Einkaufserlebnis genießen.

H&M unterzeichnet eine Vereinbarung zur Lieferung durch Budbee an seine Kund:innen.

 

 

2018 Kinnevik investiert 80 Mio. SEK (ca. 7,7 Mio. EUR) in Budbee und wird damit zum ersten großen externen Investor des Unternehmens.

Wir ziehen in ein größeres Terminal in Länna, einem Stadtviertel in Stockholm. Besonders stolz sind wir allerdings darauf, dass sich Budbee nur zwei Jahre nach der ersten Lieferung bereits zum größten Hauslieferdienst in Schweden etabliert hat.

Es ist Zeit für die erste internationale Expansion von Budbee. Wir eröffnen einen Terminal und ein Büro in Helsinki, Finnland.

2019 Budbee expandiert nach Dänemark. Kund:innen in drei Ländern genießen nun ein besseres Online-Shopping-Erlebnis.

H&M beteiligt sich als Investor an Budbee in einer von Kinnevik geführten Finanzierungsrunde in Höhe von 50 Mio. SEK (ca. 4,8 Mio. EUR). Diese finanziellen Mittel sollen der weiteren Expansion zugutekommen.

Budbee tritt in seinen bisher größten Markt ein – die Niederlande.

2020 Die Budbee-App wird veröffentlicht und bietet Kund:innen ein noch besseres Erlebnis – vom Check-out bis zur Lieferung.

Budbee erhält 278 Mio. SEK (ca. 27 Mio. EUR) von Stena Sessan und bestehenden Investoren.

Als Ergänzung zum Hauslieferdienst führen wir Paketschließfächer ein – die sogenannte „Budbee Box“.

2020Es ist Zeit für die große Eröffnung des ersten, von Budbee selbst entworfenen grünen Terminals. Das hochmoderne, mit Solaranlagen bedeckte Gebäude ist mit der neuesten Technologie im Bereich der Paketsortierung ausgestattet.

Budbee erweitert seine Liefergebiete in Schweden, Dänemark und Finnland. Insgesamt werden mehr als 300 neue Städte ins Netzwerk aufgenommen.

2021 Eine neue Finanzierungsrunde wird abgeschlossen. Wir nehmen 525 Mio. SEK (ca. 51 Mio. EUR) in einer von AMF geführten Runde auf. AMF ist einer der führenden schwedischen Pensionsfonds und gehört zu den größten gelisteten Unternehmen an der NASDAQ Stockholm.

Wir betreten unseren fünften Markt – Belgien. Inzwischen können sich mehr als 30 Mio. Menschen Online-Einkäufe durch Budbee liefern lassen.

Budbee beschäftigt mehr als 450 Mitarbeitende mit über 50 offenen Stellen.

Die Outdoor Budbee Box wird eingeführt.

Unser Team

Fredrik Hamilton

Chief Executive Officer & Gründer

Anfangsjahr: Gründer

Bisherige Berufserfahrung: Vor der Gründung von Budbee entwickelte Fredrik unterschiedlichste Geschäftsideen am Business Lab der Handelshochschule Stockholm.

Ausbildung: BSc, Business and Economics, Handelshochschule Stockholm (Handelshögskolan i Stockholm), Schweden

 

Lucas von Hertzen

Deputy Chief Executive Officer

Anfangsjahr: 2017

Bisherige Berufserfahrung: Berater bei Roland Berger

Ausbildung: MSc, Finance, Schwedische Handelshochschule (Hanken Svenska Handelshögskolan), Helsinki, Finnland

Mikaela Bielke

General Counsel

Anfangsjahr: 2020

Bisherige Berufserfahrung: verschiedene Positionen bei BillerudKorsnäs, H&M und Hammarskiöld & Co

Ausbildung: Master of Laws (schwedischer Abschluss), Universität Stockholm, Schweden

Ann Sonne

VP of Communication

Anfangsjahr: 2021

Bisherige Berufserfahrung:: verschiedene Positionen bei Newsec, IKEA und JKL

Ausbildung: MSc, Engineering/Industrial Management, Handelshochschule Stockholm (Handelshögskolan i Stockholm), Schweden

Sophus Broberg

Chief Commercial Officer

Anfangsjahr: 2019

Bisherige Berufserfahrung: verschiedene Positionen bei Blöndal Group und der Goodyear Tire & Rubber Company

Ausbildung: BSc, Business Administration & Marketing, Johnson & Wales University, USA

Jørgen Höppener

General Manager, Benelux

Anfangsjahr: 2019

Bisherige Berufserfahrung: Roland Berger, PGGM Investments

Ausbildung: BSc, BSc, Chemie, Universität Utrecht, Niederlande; MSc, Econometrics & Management Science, Erasmus-Universität Rotterdam, Niederlande

Pontus Håstlund

General Manager, nordische Länder

Anfangsjahr: 2021

Bisherige Berufserfahrung: McKinsey & Co.

Ausbildung: MSc, Management, Königliche Technische Hochschule, Schweden

Bist du unser nächster Budbee?

 

 

Wir bei Budbee sind eine Gruppe engagierter und motivierter Kolleg:innen. Wir beschäftigen Expert:innen in der App-Entwicklung, Algorithmus-Ingenieur:innen, dynamische Terminal-Mitarbeitende, verbraucherorientierte Verkäufer:innen, datendurstige Geschäftsentwickler:innen und scharfsinnige Finanzmanager:innen. Wenn du Teil unseres Teams werden möchtest, wirf gerne einen Blick auf unsere offenen Stellen.

Alle Positionen anzeigen

Unsere Investoren